D-ARCH spacer Gastdozent Beat Consoni
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer

BAUEN IN STAHL

Illustration

 

Die Struktur, die Nutzung und der Ort charakterisieren ein Gebäude. Diese These möchten wir im Semester näher untersuchen, indem wir das Material Stahl und das Wohnen als Nutzung vorgeben.

 

Die Parzelle ist in drei unterschiedlichen Orten frei wählbar. In Frauenfeld wird das städtische Wohnen, in Herdern das Wohnen auf dem Land und in Steckborn das Wohnen am See thematisiert und im Entwurf umgesetzt.

 

Es gilt 3 bis 12 Wohneinheiten am ausgewählten Standort in Beziehung zur näheren und weiteren Umgebung zu setzen, sowie materialtypische, interessante Raumfolgen aufzubauen. Die Übergänge und Sichtbeziehungen im Innern des Gebäudes als auch im Aussenraum sind sorgfältig und atmosphärisch hochwertig zu entwickeln, wobei das Material Stahl im strukturellen Aufbau als Parameter gegeben ist.

 

Um sich dem Material Stahl und dessen Formung und Verarbeitung nähern zu können, werden zu Beginn des Semesters Kontakte mit Metall verarbeitenden Bildhauern und namhaften Stahlbaufirmen hergestellt. Vorträge zum Thema Stahl und Besichtigungen exemplarischer Bauten, auch in Kombination mit Wohnen, runden das Semesterprogramm ab.

 

Anzahl Studierende : 24

Aufgabentyp: O

Einführung : Dienstag, 17.02.2009, 10:00 Uhr, HIP CO1

 

Download: PDF


16.01.2009 webmaster@arch

 

 
spacer ETHLogo